Tipp für einen 24-Stunden Aufenthalt in Leipzig.

Wer gerne reist und auch öfters in Deutschland unterwegs ist, sollte Leipzig als Ausflugsziel definitiv mit auf dem Schirm haben. Die größte Stadt Sachsens ist gleichzeitig die zehntgrößte Deutschlands! Neben vielen Shopping-Möglichkeiten hat die Stadt eine wunderschöne Architektur. Auch ein Tag bzw. eine Übernachtung reicht schon, um einen bedeutsamen Einblick zu bekommen. Mein Tipp für Euch, was Ihr nicht verpassen solltet.

Atemberaubender Weitblick gegen Abend vom Panorama Tower

Leipzig Tobias Hoiten

Eine Stadt von oben zu entdecken, ist und bleibt immer etwas Besonderes. Entfernungen schätzt man plötzlich anders ein, man lernt Zusammenhänge kennen, die man vorher nicht kannte. Der Panorama Tower ist mit knapp 143 Metern das größte Hochhaus Leipzigs und bietet von oben einen idealen Blick über die Stadt. Hast Du einen sonnigen Tag erwischt, solltest Du Dir den Ausblick nicht entgehen lassen. Für nur drei Euro Eintritt fährst Du mit dem Aufzug in die 31. Etage und gehst von da aus eine Etage per Fuß auf die Aussichtsplattform.

Meine Empfehlung: Google, wann an dem Tag in der Stadt die Sonne untergeht. Beispielsweise um 20 Uhr. Dann solltest Du Dich gegen 19.30 Uhr auf den Weg nach oben machen. Warum? Den Sonnenuntergang über die Stadt wirst Du nicht vergessen. Es wird Deinen Aufenthalt in Leipzig perfekt abrunden. Abschalten, genießen.

Leipzig Tobias Hoiten

Als ich oben stand, lagen die Wolken leider sehr tief über der Stadt, sodass der Blick leicht vernebelt war. Trotzdem hat sich der Aufstieg nach oben definitiv gelohnt.

Leipzig Tobias Hoiten

Leipzig Tobias Hoiten

Welche Gebäude oder Sehenswürdigkeiten entdeckst Du auf diesen Fotos? Hinterlasse gerne einen Kommentar.

 

Write A Comment