(Reise-) Tipps

Gastbeitrag: Übernachten im Downtown Camper by Scandic in Stockholm

Gastbeitrag von Dirk Menker.

Bei unserem letzten Aufenthalt in Stockholm haben wir bei der Hotelsuche Glück gehabt: Gesucht wurde ein Hotel in zentraler Lage, einigermaßen bezahlbar, mit 4 Sternen und Frühstück. Es gab schon einige zur Auswahl. Bei näherer Betrachtung fiel mir aber das Downtown Camper auf. Das ist zwar Teil einer großen Hotelkette (Scandic), aber doch eigenständig und mit einer besonderen Ausrichtung. Die Lage ist wahrhaft zentral und und es waren Zimmer frei. Also frisch gewagt und reserviert.

Mehr Gastbeiträge von Dirk Menker

Ankunft im Downtown Camper

Die Ankunft war problemlos: wir kamen mit dem Bus vom Flughafen Arlanda und das Hotel ist ungefähr 500 Meter vom zentralen Busbahnhof entfernt. Da kann man sehr gut zu Fuß hin und her.

Obwohl wir früh eintrafen, konnten wir unser Zimmer schon beziehen! Schön 🙂

stockholm-downtown-camper-dirk-menker-1

Die Camping-Idee als Konzept

Die ersten Eindrücke waren auch visuell besonders. Wie der Name andeutet, soll die Camping Idee aufgenommen werden. Möglichst natürliche Baustoffe, Design und Deko. Eben wie bei einem Camping-Ausflug, aber Downtown.

Der Standort ist beim Sergels Torg, direkt hinter dem Kulturhuset. Mitten drin. Am Eingang geht man an der Werkstatt des Fahrrad und Skateboard-Verleihs vorbei. Die Ausstattung legt viel Wert auf Holz, warme Farben und grüne Akzente. Die werden zum Beispiel durch Moos-Bewuchs in den Fahrstühlen und in der Lobby erreicht.

stockholm-downtown-camper-dirk-menker-2

Hier im Foto sieht man auch das Moos im Hotel-Logo. Für ein City-Hotel, das die Basis für 4 Tage Stadt-Erfahrung sein soll, ist das überraschend. Das ganze Konzept hat auch ein bisschen was von Sommer-Feriencamp.

Das Zimmer

Das Zimmer war zwar nicht groß, aber sehr cool eingerichtet. Ein Lagerfeuer (am TV) war schon angefacht als wir ins Zimmer kamen.

stockholm-downtown-camper-dirk-menker-3

Ein besonderer Clou der Zimmer ist eine Fensternische, die als entspannter Sitzplatz eingerichtet war. Extra mit einem Ablagetisch und Lesebeleuchtung zum Ausruhen zwischen den Expeditionen in die Stadt! So cool!

Stockholm Downtown Camper

Frühstück im Downtown Camper

Alle Zimmer werden immer inklusive Frühstück vermietet. Das ist praktisch, so kann man den Tag gut vorbereitet starten. Es bedeutet aber auch, dass alle Hotelgäste frühstücken. Bei voller Belegung sind das einige Menschen. Aber die Betreuung und der Nachschub funktionieren prima. Das Frühstück ist bemerkenswert frisch, natürlich und breit gefächert. Viel Obst, Säfte, eine Abteilung für Süßspeisen, Waffeln und Pfannkuchen. Auch Porridge und schwedische Spezialitäten kommen nicht zu kurz. Hier findet jeder etwas Leckeres.

Stockholm Downtown Camper

Nach dem Frühstück wird der Bereich dann zum Restaurant. Richtig schön.

Das Downtown Camper hat auch einen Co-Working Bereich für seine Gäste. Wie im ganzen Hotel ist das freie WLAN sehr gut.

Stockholm Downtown Camper

Besonderheiten im Downtown Camper

Abends gibt es dann noch zwei Besonderheiten im Downtown Camper: Neben der Rezeption wird um 18 Uhr eine Chill-Out Zone geöffnet. Hier gibt es Kissen und Unterlagen, um es sich in einem großen Netz gemütlich zu machen.

stockholm-downtown-camper-dirk-menker-10
Die Rezeption im Downtown Camper
stockholm-downtown-camper-dirk-menker-11
Das Chill-out Netz

Abends gibt es im hauseigenen Kino für die Hotelgäste auch immer einen Film, tolle Idee!

Stockholm Downtown Camper

Zusätzlich gibt es dann täglich wechselnd auch noch Angebote wie Yoga oder Bastel-Kurse.

Den Tag ausklingen lassen kann man dann in der Hotelbar „The Nest Cocktailbar und Lounge“ in der 9. Etage (hier ist übrigens auch der SPA mit Außenpool). Tolle Aussichten und leckere Drinks in einer Atmosphäre die wie eine Mischung aus Country Club und Ferienlager daher kommt. Für einen gemütlichen Schlummertrunk genau das Richtige!

Nest Bar Lounge
Hotelbar „The Nest Cocktailbar und Lounge“
stockholm-the-nest-bear-lounge-dirk-menker-2
Der Ausblick vom Hotel.

Das war ein richtig toller Zufallstreffer. Etwas Besonderes im Hotel Einerlei! Wir freuen uns schon darauf, hier noch mal einzukehren. Unbedingte Hotel-Empfehlung und keine Werbung!

Der Beitrag „Übernachten im Downtown Camper in Stockholm“ ist von Dirk Menker geschrieben worden. Mehr Eindrücke von seinen Reisen findest auf Instagram.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gerne!

Write A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu