(Reise-) Tipps

7 Gründe, warum ich Urlaub im Bayerischen Wald machen möchte

Werbung

Als Norddeutscher bin ich nicht nur am Wasser aufgewachsen sondern auch in meinen Urlauben oft am Wasser unterwegs. Doch ein Reiseziel fasziniert mich schon seit langem: der Bayerische Wald mit seiner hügeligen Landschaft, den Bergen und einem ähnlichen Erholungsfaktor wie bei mir im Norden. Ich habe mich umfassend informiert und zeige Dir 7 Gründe auf, warum ich Urlaub im Bayerischen Wald machen möchte.

Wo liegt der Bayerische Wald überhaupt?

Die erste Frage ist natürlich: wo liegt eigentlich der Bayerische Wald? Er erstreckt sich über eine Fläche von 100 Kilometern an der Grenze zwischen Bayern und Tschechien. Dabei gibt es hier Berge mit einer Höhe von bis zu 1.456 Metern. Die größten bekannten Städte im Bayerischen Wald sind übrigens Passau und Deggendorf.

Ich möchte ab in die Berge

Von der Nordseeküste aus fahre ich rund drei Stunden mit dem Auto gen Süden, um überhaupt mal eine hügelige Landschaft zu sehen. Berge sehe ich daher eher selten. Im Bayerischen Wald gibt es viele Berge, der Große Arber mit 1456 Metern ist dabei der höchste. Perfekt also, um zu wandern und sich von tollen Aussichtspunkten die Landschaft mit den Wäldern anzuschauen.

urlaub-im-bayerischen-wald-tobias-hoiten-3

Fernab vom Massentourismus

Urlaub sollte erholsam sein – gerade der Bayerische Wald ist kein Urlaubsziel von vielen Touristen und gerade deshalb so beliebt. Der Bayerische Wald wird dem Motto Slow Travel gerecht, da Du hier Gemütlichkeit fernab der Massen erleben kannst. Urlaub ohne Hektik ist genau das, was ich sonst von der Nordsee kenne und zu schätzen weiß.

Der Bayerische Wald ist vielfältig

Neben tollen Städten wie Passau und der Möglichkeit, einen aktiven Urlaub beim Wandern durch die Wälder zu verbringen, gibt es hier rund 60 Hotels mit vier und mehr Stunden, die auf Wellness spezialisiert sind. Was könnte es schöneres geben, als nach einem anstrengenden Spaziergang Ruhe zu finden und verwöhnt zu werden. Gerade deshalb ist der Bayerische Wald ein perfektes Urlaubsziel. Denn hier kann man einen abwechslungsreichen Urlaub gestalten: Aktivurlaub und Wellnessurlaub in einem.

Exklusiver Urlaub mit persönlichem Service

Anders als in großen internationalen Ketten findest Du in den Wellnesshotels einen persönlichen Service, der Dein Urlaubserlebnis exklusiv erscheinen lässt. Lieber in Ruhe mit wenigen Menschen als Massenabfertigung in großen Ketten. Zum Entspannen genau das richtige.

urlaub-im-bayerischen-wald-tobias-hoiten-1

Endlich mal Skifahren

Als Nordlicht sehe ich Schnee im tiefen Flachland eher selten. Daher ist es ein Traum für mich, mit Schneestiefeln durch den Schnee zu laufen und Skifahren auszuprobieren. Insgesamt gibt es hier neun Skigebiete, die befahren werden können.

Ganz andere Fotospots

Auf meinen Reisen bin ich immer auf der Suche nach tollen Fotospots. Da ich eher in Städten oder sonst im flachen Land unterwegs bin, gibt es im Bayerischen Wald ganz andere Möglichkeiten. Aussichtspunkte mit Blick über die Wälder und Felsformationen. Hach – ich möchte endlich mal solche Bilder schießen!

Nachhaltiger Urlaub im Bayerischen Wald

Du bist naturbewusst? Sanfter Tourismus und nachhaltiges Reisen sind im Bayerischen Wald sehr einfach. Denn hier kannst Du die Natur authentisch erleben. Der Nationalpark Bayerischer Wald existiert seit 1970 und ist der älteste Nationalpark Deutschlands. Wenn Du nachhaltig urlauben möchtest, dann solltest Du diesen Ort auf Deiner Liste haben.

Urlaub im Bayerischen Wald: mein Fazit

Urlaub im Bayerischen Wald kann so toll sein und ich möchte es unbedingt einmal erleben. Gerade die Kombination von Aktivurlaub und Wellnessmöglichkeiten reizt mich doch sehr mit der sehr hügeligen Landschaft dort. Was ist für Dich in einem Urlaub am wichtigsten? Sind es Erholung oder Aktivitäten?

Mehr Informationen über den Bayerischen Wald findest Du auch hier.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gerne!

Write A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu