Wer von Euch kennt die Buchreihe „1000 Places to see before you die“?

Diese Buchreihe hat es mir schon seit längerem angetan. Sich Inspiration zu holen, welchen Ort man gesehen muss und gleichzeitig den Jäger- und Sammlerinstinkt in sich zu wecken und möglichst viele Orte besucht zu haben. Ich habe mir die Deutschland, Österreich und Schweiz-Edition geholt, da ich besonders in Deutschland – meiner Meinung nach – viel herumgekommen bin. Mein Ziel? Zu schauen, wie viele Orte ich tatsächlich schon gesehen habe und einzuschätzen, wie die Auswahl an Orten in der Buchreihe insgesamt ist.

Mission Impossible?

Gut. Sich wirklich alle 1000 Orte anzuschauen, grenzt an eine nahezu unmögliche Mission. Ebenso unmöglich wie 1000 besondere Orte in Deutschland, Österreich und der Schweiz herauszusuchen und diese als sehenswert zu deklarieren. Aber genau damit spielt diese Buchreihe. Viele Informationen in einem handlichen Format – für jeden etwas dabei. Ob kulinarisch, historisch oder einfach nur schön – die vorgestellten Orte bieten für jeden Geschmack etwas. Was aber nicht bedeutet, dass einem auch alle 1000 Orte gefallen müssen.

So viele Orte habe ich gesehen

Nachdem ich mich von vielen Orten inspirieren konnte, stellt sich mir die Frage, wie viele Orte ich letztendlich schon gesehen habe. Klar ist, dass keine aus Österreich oder der Schweiz dabei sein werden, da ich hier noch nicht war.

In Hamburg habe ich mehr als zwei Jahre gelebt und von 20 möglichen Hotspots 19 gesehen. Sieht also ganz danach aus, dass ich die wirklichen Highlights der Hansestadt schon entdeckt habe. Auch in Berlin habe ich von 25 sehenswerten Orten 23 entdeckt. Allerdings auch über Jahre verteilt, da bei einem Besuch über ein oder zwei Tage definitiv nicht alle zu schaffen sind. Wer sich also länger oder öfter an einem Ort aufhält, der bekommt diese früher oder später auch zu Gesicht.

In meinem Heimatbundesland Niedersachsen habe ich bisher 15 Sehenswürdigkeiten gesehen. Hier meine Auflistung:

  • Baden-Württemberg (0)
  • Bayern (8)
  • Berlin (23)
  • Brandenburg (2)
  • Bremen (7)
  • Hamburg (19)
  • Hessen (8)
  • Mecklenburg-Vorpommern (4)
  • Niedersachsen (15)
  • Nordrhein-Westfalen (8)
  • Rheinland-Pfalz (5)
  • Saarland (0)
  • Sachsen (17)
  • Sachsen-Anhalt (3)
  • Schleswig-Holstein (6)
  • Thüringen (2)

Insgesamt sind es also 127 von 1000 Orten, die ich in Deutschland bereits entdeckt habe. Vor allem im südlichen Deutschland sind noch einige Lücken vorhanden. Zeit also, sich inspirieren zu lassen.

Mein Fazit

Wer sich wirklich Zeit nimmt und die Liste als Grundlage nimmt, um Touren oder Ausflüge zu planen, der braucht sicherlich einige Zeit, um viele der Orte entdeckt zu haben. Ich finde dieses Buch sehr praktisch, um sich inspirieren zu lassen, Hintergründe zu bestimmten Sehenswürdigkeiten zu erfahren und das Buch vor einer Reise doch noch einmal in die Hand zu nehmen und zu schauen, was Sehenswertes in der Nähe zu entdecken gilt.

Was denkt Ihr, wie viele Orte habt Ihr bereits entdeckt?

Das Buch gibt es im Online-Shop von Ullmann Medien.

Write A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu