Reisearten

Die schönsten Sehenswürdigkeiten rund um Kapstadt

Werbung

Gemeinsam mit Gebeco Reisen, South African Tourism und South African Airways bin ich Anfang Januar für 9 Tage nach Südafrika gereist. 4 Tage konnte ich Kapstadt entdecken, eine der schönsten Städte der Welt. Gerade in einer von Gebeco organisierten Gruppenreise konnte ich noch viel intensivere Eindrücke aus Kapstadt mitnehmen. Was die schönsten Sehenswürdigkeiten rund um Kapstadt sind? Hier ein Überblick.

Du bist 4 Tage in Kapstadt? Dann habe ich hier die richtige Reiseroute für Dich.

Auf zur Kapspitze

Du willst einmal an einem der südlichsten Punkte Südafrikas sein? Dann solltest Du unbedingt die Kapspitze besuchen. Die Kapspitze (im englischen auch Cape Point genannt) ist der südwestlichste Punkt der Landzunge und gute eineinhalb Stunden von Kapstadt mit einem Auto entfernt.

kapstadt-sehenswuerdigkeiten-tobias-hoiten-5

Hier bietet es sich an, mit einem Mietwagen die Gegend zu erkunden oder an einer der vielen geführten Touren dorthin teilzunehmen. Natürlich kostet der Besuch der Kapspitze Eintritt. Eine Viertelstunde bevor Du dort ankommst, gelangst Du zu einer Schranke, direkt dahinter befindet sich der Table Mountain Nationalpark mit einer wunderschönen Landschaft.

Wenn Du am Parkplatz der Kapspitze angekommen bist, kannst Du entweder den Weg zum Leuchtturm nach oben laufen oder mit einer Bahn nach oben fahren. Wir haben uns für letzteres entschieden und sind dann wieder hinunter gelaufen.

Oben am Leuchtturm hast Du einen wahnsinnig schönen Ausblick auf die Kapspitze und die Klippen rundherum. Ein richtig schönes windiges Erlebnis! Von hier kannst Du übrigens auch das gut zwei Kilometer entfernte Kap der Guten Hoffnung sehen, das vielen ein Begriff sein dürfte, aber vom Ausblick nicht mit der Kapspitze mithalten kann.

Das Fischerdorf Kalk Bay

Kalk Bay ist ein kleines Fischerdorf an der False Bay und rund eine halbe Stunde mit dem Auto von Kapstadt entfernt. In diesem kleinen Dorf findest Du vor allem viele Künstler, die hier ihre kleinen Geschäfte eröffnet haben und Kleidung, Schmuck oder andere Handwerkskunst verkaufen.

kapstadt-sehenswuerdigkeiten-tobias-hoiten-4

Kalk Bay liegt direkt am Meer. Mir hat es auch dort am besten gefallen, dort wo man die Wellen und die Robben beobachten kann. Ein herrliches Naturschauspiel, wo ich mich Stunden hätte aufhalten können.

Ein Muss: der Tafelberg

Der Tafelberg gehört auf jede Kapstadt-To-Do-Liste. Der rund 1000 Meter hohe und an seiner Spitze flache Berg ist in Kapstadt überall präsent, da er das Stadtbild prägt. Am Fuße des Tafelbergs befindet sich eine Seilbahn, mit der Du innerhalb von rund drei Minuten hinauf fahren kannst. Ein Ticket für das Hoch- und Runterfahren kostet pro Person rund 20 Euro.

Das tolle dabei ist, dass sich die Gondel dreht und Du somit einen 360 Grad Blick erhältst. Oben kann man sich Ewigkeiten aufhalten. Der Tafelberg lädt dazu ein, spazieren zu gehen, den Blick auf das Meer oder die Felsen zu genießen. Besonders wenn die Sonne untergeht, verwandelt sich Kapstadt in ein wunderschönes Licht.

Sehr beeindruckend ist auch das Schauspiel der Wolken von hier oben! Oft ist der Tafelberg an bestimmten Stellen mit Wolken verhüllt. Diese schaffen es so gerade über den Tafelberg und so ein ganz besonderes Naturschauspiel.

Auf nach Stellenbosch

Stellenbosch ist die zweitälteste Stadt Südafrikas und von der Architektur sehr niederländisch angehaucht. Von Kapstadt fährst Du mit dem Auto rund eine Stunde ins Landesinnere. Hier ist es auch gleich etwas wärmer als in Kapstadt selbst. An unserem Tagesausflug waren es in Stellenbosch 38 Grad gegen Mittag.

In Stellenbosch findest Du viele schöne kleine Läden mit Tee und Wein. Denn Stellenbosch ist genau für seine verschiedenen Weinsorten sowie den Rooibos-Tee bekannt.

Wenn Du einen gänzlich anderen Eindruck von Südafrika haben möchtest, solltest Du unbedingt Stellenbosch besuchen.

Pinguine an der Boulders Beach

Pinguine gehören zu meinen absoluten Lieblingstieren. Das tolle ist, dass diese einzigartigen Tiere in Kapstadt sehen kannst! Denn hier gibt es zwei Strandabschnitte, wo die Pinguine zuhause sind. Der eine davon ist die Boulders Beach, an dem ich Pinguine sehen durfte. Idealerweise verbindest Du einen Besuch bei den Pinguinen mit einem Ausflug an die Kapspitze oder Kalk Bay.

kapstadt-sehenswuerdigkeiten-tobias-hoiten-6

Die Garantie, Pinguine zu sehen, liegt hier bei nahezu 100 Prozent. Es ist traumhaft schön, den Pinguinen zuzuschauen und diese Geschöpfe in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen. Solltest Du nicht verpassen!

Chapmans Peak Drive

Der Chapmans Peak Drive ist einer der schönsten Küstenstraßen der Welt. Wir haben unsere Tour mit dem E-Bike in Hout Bay begonnen und sind dann bis zum Chapmans Peak gefahren, wo Du den schönsten Überblick auf 160 Metern Höhe über die ganze Bucht bekommst. Einfach herrlich von hier oben.

kapstadt-sehenswuerdigkeiten-tobias-hoiten-3

Mit dem Auto bietet es sich an, den rund neun Kilometer langen Chapmans Peak Drive weiterzufahren. Hier gelangst Du auf die Landzunge, an deren Ende Du die Kapspitze findest.

Wie komme ich nach Südafrika?

Ich bin mit South African Airways nach Südafrika geflogen. Täglich fliegt von Frankfurt und München ein Flieger über Nacht nach Johannesburg und von da aus dann weiter nach Kapstadt oder in andere Städte. Ein Flug nonstop über Nacht ist praktisch, da Du so am besten die zehn Stunden im Flieger überbrücken kannst und morgens in Südafrika ankommst. Der Flug von Johannesburg nach Kapstadt dauerte dann noch einmal gute drei Stunden.

Warum mit Gebeco nach Südafrika?

Gebeco ist ein deutscher Reiseveranstalter, der verschiedene Erlebnis- und Wanderreisen nach Südafrika anbietet. In einer Gruppe habe ich nicht nur die typisch touristischen Attraktionen erlebt, sondern bin den Menschen vor Ort begegnet und habe Kapstadt noch viel authentischer erlebt. Die Reise „Südafrika Classics zum Kennenlernen“ kannst Du ab 1.995 € auf www.gebeco.de buchen.

Wo übernachten in Kapstadt?

kapstadt-sehenswuerdigkeiten-tobias-hoiten-1

Ich habe die 4 Tage in Kapstadt im Vineyard Hotel verbracht – einem sehr schicken Hotel mit Blick auf den Tafelberg – Schildkröten im Garten und leckeres Frühstück inklusive. Im südafrikanischen Sommer kostet die Übernachtung mit Frühstück rund 200 Euro.

Sehenswürdigkeiten rund um Kapstadt auf einen Blick

Die schönsten Südafrika-Prints in meinem Shop

Mein Fazit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in und um Kapstadt

Die schönsten Sehenswürdigkeiten rund um Kapstadt kannst Du leicht innerhalb von 4 Tagen entdecken. Auf meiner Karte oben zeige ich Dir, wo sich meine Highlights befinden. Die Kapspitze, Boulders Beach und Kalk Bay kannst Du beispielsweise gut miteinander verknüpfen. Warst Du schon einmal in Kapstadt? Was gefällt Dir am besten?

Diese Reise wurde von Gebeco, South African Tourism und South African Airways unterstützt.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gerne!

2 Comments

  1. Hallo,
    schöner Bericht mit Bildern. Kapstadt habe ich sehr gut in Erinnerung und ist auf jeden Fall eine Reise Wert.
    Lg
    Thomas

  2. Moin,

    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Ja, Kapstadt hat mich auch sehr beeindruckt. Gerade im südafrikanischen Sommer sehr schön.

    Beste Grüße

    Tobias

Write A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu