Du bist 1 Tag in Prag unterwegs und suchst die besten Fotospots? Ich war Ende September 24 Stunden mit Visit Czech Republic in der tschechischen Hauptstadt und habe viele fantastische Fotospots bzw. instagrammable Places in Prag entdeckt. Lass‘ Dich inspirieren.

Treppenhaus wie eine Glühbirne

Das Treppenhaus im Haus zur schwarzen Madonna ist ein echter Hingucker und etwas, das es sonst so nicht gibt. Das Haus liegt direkt im Zentrum von Prag und ist daher einen Abstecher wert! Blickst Du im Treppenhaus nach oben, kommt es Dir vor wie eine Glühbirne.

Beste Uhrzeit: Den ganzen Tag während der Öffnungszeiten

Bücherturm in der Bibliothek

In Prag gibt es viele Bibliotheken, doch eine ist besonders. Denn im Eingangsbereich gibt es einen runden Bücherturm, mit dem man ein tolles Foto machen kann. Ich habe Dir unten auf der Karte die richtige Bibliothek verlinkt, da es wie gesagt in Prag einige davon gibt.

prag-1-tag-fotospots-tobias-hoiten-3

Beste Uhrzeit: Den ganzen Tag während der Öffnungszeiten

Rathausturm mit Aufzug

Der Rathausturm liegt direkt am riesigen Marktplatz und damit mitten im Zentrum von Prag. Hier brauchst Du vielleicht etwas länger, um hinauf zu gelangen, da viele Menschen den einzigartigen Ausblick genießen wollen. Doch nicht nur der Blick auf die Teynkirche und die Straßenzüge ist fantastisch, sondern auch der Aufzug, mit dem es nach oben geht.

prag-1-tag-fotospots-tobias-hoiten-2

Beste Uhrzeit: Ganztägig, während der Öffnungszeiten

Sonnenuntergang von der Karlsbrücke

Die Karlsbrücke ist das Highlight von Prag. Hier sind so viele Menschen unterwegs, dass es unmöglich ist, die Karlsbrücke ohne Menschen zu fotografieren. Das muss aber auch gar nicht. Denn diese atemberaubende Menschenmenge kann man gut festhalten. Doch dafür muss man schnell sein. Rund eine Stunde vor Sonnenuntergang solltest Du den Altstädter Brückenturm besteigen. Ganz oben ist der Platz mit Blick auf den Sonnenuntergang nicht wirklich groß und viele Touristen stehen an, um diesen Blick zu genießen. Aber das Bild, das Du machen wirst, ist großartig!

prag-1-tag-fotospots-tobias-hoiten-5

Beste Uhrzeit: Zum Sonnenuntergang

Schwäne auf der Moldau

Wenn Du über die Karlsbrücke rübergehst und Dich rechts hältst, kommst Du schnell zu den Schwänen, die in der Moldau schwimmen und sehr zutraulich Menschen gegenüber sind. Füttern solltest Du sie nicht, aber ein schönes Foto vor der Moldau und der Karlsbrücke solltest Du schießen.

prag-1-tag-schwan-tobias-hoiten

Beste Uhrzeit: Gegen Morgen oder Abend

Tanzendes Haus

Das Tanzende Haus liegt etwas südlich von der Prager Innenstadt. Mit einer der vielen Straßenbahnen gelangt man aber schnell dorthin. Das Tanzende Haus sieht besonders aus, ist aber genauso besonders schwer zu fotografieren, da viele Autos und Menschen die Linse kreuzen. Hier solltest Du etwas Geduld aufbringen und wenn möglich, einen ND-Filter benutzen, um mit Langzeitbelichtung das Haus menschen- und autoleer zu gestalten.

prag-1-tag-fotospots-tobias-hoiten-4

Beste Uhrzeit: Gegen Morgen oder Abend

Blick auf Prag bei Nacht

Wenn Du einen gigantischen Blick auf die Brücken und die Moldau in Prag bei Nacht genießen möchtest, solltest Du Dich nach Sonnenuntergang auf der Karlsbrücke Richtung Prager Metronom begeben. Hier geht man einige Treppenstufen nach oben. In der Nähe des Prager Metronoms gibt es einen kleinen Aussichtspunkt, von dem Du Prag mit seinen Lichtern perfekt bei Nacht einfangen kannst.

prag-1-tag-fotospots-tobias-hoiten-6

Beste Uhrzeit: Sonnenuntergang oder später

Mein Fazit

Prag bietet viele tolle Sehenswürdigkeiten und Fotospots für einen Tag. Ich konnte selbst an einem Tag nicht alle entdecken, doch bin mit meiner Auswahl sehr zufrieden. Welches Motiv findest Du am schönsten?

Write A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu