Was kann man in Helsinki im Winter am besten machen? Wir waren letztes Jahr für acht Tage im Dezember in Helsinki. Die Temperaturen waren um den Gefrierpunkt, die Sonne ging gegen 9 Uhr auf und gegen 15 Uhr wieder unter. So richtig hell wurde es in Helsinki nicht. Das ist Helsinki im Winter. Du willst im Winter nach Helsinki? Dann sind das die besten Aktivitäten.

Eislaufen am Hauptbahnhof

Total schön! Direkt am Hauptbahnhof ist um die Weihnachtszeit eine Eisbahn aufgebaut, auf der man Schlittschuhlaufen kann. Schlittschuhe kann man sich vor Ort ausleihen. Wir fanden das total beeindruckend, da es gegen 17 Uhr schon sehr dunkel war und es anfing, zu schneien. Das macht Eislaufen zu einem noch schöneren Erlebnis!

Wandern im Nationalpark

Wandern im Nationalpark

Finnland ist ein großflächiges Land, das man mit Natur, Landschaft und Wandern in Verbindung bringt. Auch das kannst Du in der Nähe von Helsinki. Nur 25 Kilometer von Helsinki entfernt liegt der Nuuksio-Nationalpark, der perferkt für Wanderanfänger ist und eine atemberaubende Landschaft bietet. Mehr dazu liest Du in meinem Blogbeitrag über den Tagesausflug zum Nationalpark. 

Tagesausflug nach Suomenlinna

Suomenlinna Helsinki

Helsinki im Winter bedeutet, dass Du rund sechs Stunden Tageslicht zur Verfügung hast, um etwas im Hellen zu unternehmen. Diese Zeit haben wir genutzt, um bei eisigen Temperaturen auf die Festungsinsel Suomenlinna zu fahren. Rund 15 Minuten benötigt man mit einer Fähre dorthin. Hier kann man sich rund drei Stunden aufhalten. Mehr über die Festungsinsel Suomenlinna liest Du in diesem Beitrag.

Ab in die Sauna und in den Sea Pool

Wenn du im Hellen etwas unternommen hast, solltest Du im Dunkeln das tun, was viele Finnen machen. Ab in die Sauna! Direkt am Hafen von Helsinki gibt es den Allas Sea Pool mit verschiedenen Saunen und einem großen Swimming-Pool direkt im Hafen. Das ist ein Erlebnis! Während der kalte Wind in Dein Gesicht peitscht, schwimmst Du bei 27 Grad im Swimming Pool – mit Blick auf die Kreuzfahrtschiffe! Danach wärmst Du Dich in der Sauna auf und wiederholst das Spiel ein paar Mal.

Die Restaurantszene entdecken

Helsinki Food
Der Ausblick vom Restaurant Savotta in Helsinki

In Helsinki kannst Du richtig gut Essen gehen! Ob ein Restaurant mit Blick auf den Dom, traditionelles finnisches Essen oder etwas einfacheres. Hier wirst Du an vielen Orten fündig. Meine Food-Highlights und die besten Restaurants habe ich Dir in meinem Helsinki Food Guide zusammengefasst.

Die Sehenswürdigkeiten entdecken

helsinki-temppeliaukio-kirche-tobias-hoiten

Klar – auch Helsinki bietet einige Sehenswürdigkeiten, die man bei seinem Aufenthalt entdeckt haben sollte. Wer mit einem Kreuzfahrtschiff nach Helsinki fährt, besucht meistens die besondere Temppeliaukio-Kirche und den Dom. Meine Top-Sehenswürdigkeiten in Helsinki habe ich Dir hier zusammengefasst.

Tagesausflug nach Tallinn

Tallinn

Und wenn Du keine Lust mehr auf Helsinki hast? Dann fährst Du mit der Tallink-Silja-Linie nach Tallinn! In nur zwei Stunden kannst Du in der estnischen Hauptstadt sein und Dir einen Tag vor allem die beeindruckende Altstadt anschauen. Meine Erfahrungen mit der Tallink Silja-Linie und der Altstadt in Tallinn erfährst Du hier.

Mein Fazit

Helsinki im Winter bietet mehr Aktivitäten als nur für einen Tag. Unsere acht Tage waren gut gefüllt – vor allem aufgrund der kurzen Zeit, in der es wirklich hell ist. Was würdest Du in Helsinki am liebsten unternehmen?

Diese Reise wurde unterstützt von #HelsinkiSecret.

helsinki-merian-reisefuehrer-tobias-hoiten

Noch mehr Tipps für Deinen Helsinki-Trip kannst Du auch im Reiseführer von Merian erhalten. Er gibt einen wirklich kompakten Überblick über die finnische Hauptstadt. Hier kannst Du ihn bestellen.*

*Affiliate-Link

Write A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu