Bristol ist eine wunderschöne Stadt mit einem schönen Ambiente direkt am Wasser. Ein echter Geheimtipp! Im Rahmen einer Pressereise mit VisitBritain konnte ich Bristol erkunden und möchte euch im Folgenden die besten Orte für Essen & Trinken aufzeigen. Mein Bristol Food Guide.

Dinner: Keepers Kitchen and Bar

Das 4-Sterne Hotel Mercure Bristol Grand Hotel ist für Street Art-Fans ein echter Hingucker. 2017 arbeitete das Hotel mit dem UpFest-Festival zusammen und zeigt nun mehr als 500 Einzelstücke von lokalen Künstlern. Genauso innovativ ist das hoteleigene Restaurant „Keepers Kitchen and Bar“, das in einem schicken Ambiente daher kommt und vor allem zum Abendessen feinstes Essen aufweisen kann.

Öffnungszeiten: Montag – Sonntag: 12-22 Uhr; Preis: €€

Lunch: M Café

bristol-food-guide-m-cafe-tobias-hoiten

Das M Café befindet sich im Erdgeschoss vom M Shed, dem Musikmuseum in Bristol. Hier sitzt Du direkt am Hafen und hast einen schönen Ausblick auf den Trubel rundherum. Das M Café bietet nur frische und nachhaltige warme sowie kalte Speisen an. Auch hausgemachte Kuchen findest Du hier. Wenn Du also etwas für den kleinen Hunger zwischendurch suchst, bist Du hier zum Mittag genau richtig.

Öffnungszeiten: Montag – Sonntag: 10-16.30 Uhr; Preis: €-€€

Dinner: Old Market Assembly

Wenn Du einen Ort suchst, in dem Du was trinken, essen und gleichzeitig Theater schauen bzw. Live-Musik hören kannst – dann bist Du im Old Market Assembly richtig. Im Wardrobe Theathre kannst Du im Anschluss dann ein Stück beispielsweise von Shakespeare sehen. Unterstützt werden vor allem regionale Künstler! Wenn Du einen vollen Abend verplanen und etwas erleben willst, bist Du hier richtig.

Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag: 11-23 Uhr, Freitag: 11-01 Uhr, Samstag: 10-01 Uhr, Sonntag: 10-22 Uhr; Preis: €€

Lunch: Pizza Workshop

bristol-food-guide-pizza-workshop-tobias-hoiten

Im Stadtteil Bedminster in Bristol findet jährlich das Upfest-Festival statt. Auch außerhalb des Festivals lohnt es sich, durch die Straßen zu laufen und sich die Kunstwerke anzuschauen. Hast Du Hunger? Dann ist Pizza Workshop das richtige für Dich. Für nur 10 Euro bekommst Du hier eine von fünf Pizzen. Die Pizzen werden hier übrigens durchnummeriert und schmecken wirklich gut.

Öffnungszeiten: Montag – Mittwoch: 17-22 Uhr, Donnerstag – Sonntag: 12-22 Uhr; Preis:

Dinner: Bambalan

Das Bambalan ist absolut verrückt. Der Slogan „We offer something for everyone“ ist genau passend. Als ich in das Restaurant gegangen bin, war direkt vor mir eine Bar und viele Menschen standen im Eingangsbereich mit einem Getränk in der Hand und tanzten zu lauter Musik. Zu meiner linken befand sich ein riesiger Balkon mit der Möglichkeit, Kicker zu spielen. Wir sind weiter durchgelaufen und waren plötzlich im ruhigen Teil des Restaurants mit Tischen, Stühlen und entspannter Lounge-Musik! Das Essen ist fantastisch, aber alleine wegen der Atmosphäre solltest Du hier zum Abendessen gewesen sein.

Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 12-23 Uhr, Samstag: 10-00 Uhr, Sonntag: 10-18 Uhr; Preis: €€

Lunch: Pieminister

bristol-food-guide-pieminister-tobias-hoiten

Wenn Du ein Restaurant suchst, in dem jedes Essen auf den ersten Blick gleich aussieht, aber trotzdem individuell ist, bist Du bei Pieminister richtig. Hier wird Dein bestelltes Gericht überbacken und als „Kuchen“ serviert. Fein und sättigend!

Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 11:30-22 Uhr, Samstag – Sonntag: 10-22 Uhr, Preis: €-€€

Café: East Village

bristol-food-guide-east-village-tobias-hoiten

Wer Bristol besucht, möchte natürlich auch die Clifton Suspension Bridge sehen. In der Nähe gibt es das tolle Viertel Clifton, in dem Du nicht nur durch kleine Geschäfte gehen kannst, sondern auch im East Village ein besonders schönes Ambiente findest. Hier habe ich mir einen Flat White bestellt. Köstlich!

Öffnungszeiten: Montag – Sonntag: 08-17 Uhr; Preis: €€

Mehr zu Bristol:

bristol-food-guide-tobias-hoiten

Write A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu