(Reise-) Tipps

Jersey Food Guide: Hummer, Jersey Royals & mehr (+Restauranttipps)

Im Rahmen einer Pressereise mit Visit Jersey konnte ich zwei intensive Tage die Kanalinsel Jersey entdecken. Im Fokus stand das Thema Essen, was auf der Insel wirklich besonders und frisch ist. In meinem Jersey Food Guide zeige ich Dir die typischen Köstlichkeiten auf Jersey auf und empfehle Dir konkrete Restaurants.

Was das Essen auf Jersey auszeichnet

Jersey ist bekannt für seine exzellente Küche. Viele Produkte, die Du hier kaufen und in Restaurants verzehren kannst, sind heimische Erzeugnisse. Damit also frisch und regional. Spezialitäten sind vor allem Austern, Jersey Royals, Hummer sowie Milchprodukte, über die ich Dir mehr erzählen möchte.

Austern von den Austernbänken

Vor Jersey in der Bucht von Grouville liegen sie: die Austernbänke. Hier werden sie gezüchtet und täglich von vielen Mitarbeitern bei Niedrigwasser kontrolliert. Denn Jersey hat die weltweit zweithöchste Tide, sodass sich der Unterschied zwischen Hoch- und Niedrigwasser bei 12 Metern befindet. Nach einer Zuchtzeit von zwei Jahren sind diese dann zum Verzehr geeignet und werden dann an die heimischen Restaurants gegeben.

jersey-kanalinsel-tobias-hoiten-1

Jersey Royals von den Hügeln

Jersey Royals sind kleine Kartoffeln, die Du in jedem Restaurant auf Jersey finden wirst! Sie haben einen ganz besonderen Geschmack, weil sie mit reichhaltigen Mineralien durch die Tide versorgt werden und aufgrund der kleinen Größe der Insel nicht weit vom Wasser entfernt angebaut werden. Der Boden ist hier also besonders fruchtbar und die Jersey Royals dadurch eine richtige Delikatesse.

Hummer: Fangfrisch von der Küste

Jersey ist auch für seinen Hummer sehr bekannt. Wir konnten auf unserer Tour einen Fischer kennen lernen, der jeden Tag nach Hummern und anderen Schalentieren taucht. Denn die Tide auf Jersey ist auch dafür verantwortlich, dass viele Schalentiere wie Hummer und Krabben an der Küste leben. Ich konnte an einem Abend zum ersten Mal Hummer essen – einen, der frisch vor Jersey gefangen wurde.

jersey-food-guide-tobias-hoiten-2
Frischen Hummer, Schalentiere sowie regionales Gemüse findest Du in The Fresh Fish Company

Milchprodukte von der Jersey Cow

Wir sind zwei Tage durch Jersey gefahren und haben am letzten Tag die berühmte Jersey Kuh gesehen, die im Inselinneren gehalten wird. Aus ihrer reichhaltigen Milch werden regionale Milchprodukte wie Käse hergestellt.

Teilnahme an Food Touren

Um die Köstlichkeiten Jerseys näher kennen zu lernen, gibt es verschiedene Food Touren, an denen Du teilnehmen kannst: die Jersey Food Tour und The Oyster Trail.

Jersey Food Tours

So gibt es zum einen die Jersey Food Tour, die Dich in zweieinhalb Stunden rund um Gorey führt. Hier entdeckst Du nicht nur die Gegend, sondern probierst auch die Köstlichkeiten der Insel. Diese Tour kannst Du im Vorfeld auf deren Webseite buchen.

jersey-food-guide-tobias-hoiten-3
Die Jersey Food Tour bietet viele Köstlichkeiten

The Oyster Trail

Die größten Austernbänke Großbritanniens liegen vor Jersey. The Oyster Trail ist eine Tour, die Dich genau dorthin führt. Hier lernst Du einiges über Austern, kannst an den Bänken vorbeilaufen und auch welche direkt von dort probieren. Sehr spannend wird es, wenn dann das Wasser wieder zurückkommt und Du mit Deinen Füßen im Sand stehst.

jersey-erlebnisse-oyster-trail-tobias-hoiten
Di Austernbänke bei Niedrigwasser

Jersey Food Guide: Restaurant-Tipps

Ob Strandcafés oder schicke Restaurants – auf Jersey findest Du beides. Von einer gelasseneren Atmosphäre bis hin zum schicken Abendessen. Welche Restaurants mich am meisten beeindruckt haben, zeige ich Dir jetzt auf.

Lunch: The Moorings Hotel & Restaurant

Wenn Du auf Jersey bist, erkundest Du sicher Mont Orgueil Castle, eine Festung, die schon weitem in Gorey zu sehen ist. Direkt unterhalb der Festung ist ein kleines Fischerdorf, in dem es im The Morrings Hotel & Restaurant leckeres Mittagessen gibt. Von Jakobsmuschel über Spargel bis hin zu Lamm findest Du eine breite Auswahl an Speisen.

jersey-food-guide-tobias-hoiten-4
Eine feine Auswahl an Delikatessen zum Mittag in The Moorings Hotel & Restaurant

Teatime: Barrow at the Manor

Wenn Du eine kleine Auszeit von der Inselauszeit suchst, dann bist Du im Samares Manor richtig. Samares Manor in St. Clement im Inselinneren ist der Botanische Garten, in dem Du ein Herrenhaus mit Gartenanlage findest. Natürlich kannst Du hier auch einen Tee trinken und die Seele baumeln lassen in einer schönen Atmosphäre.

jersey-erlebnisse-samares-manor-tobias-hoiten-2

Dinner: The Terrace – L’Horizon Beach Hotel & Spa

Du magst es lieber etwas exklusiver? Das L’Horizon Beach Hotel & Spa in St. Brelade’s Bay liegt in einer sehr exponierten Lage mit Blick auf eine der schönsten Buchten Jerseys. Hier kannst Du mehrere Gänge zu Dir nehmen und alle oben aufgeführten Köstlichkeiten probieren.

jersey-food-guide-tobias-hoiten-1
Im The Terrace gibt es ein exklusiveres Dinner

Dinner: El Tico Beach Cantina

Die El Tico Beach Cantina in der St. Quens Bay ist genau nach meinem Geschmack. Dinner with a view! Von den schönen Plätzen an der Westküste Jerseys hast Du einen tollen Blick auf die untergehende Sonne und kannst hier auch Burger oder Fish & Chips essen.

jersey-food-guide-tobias-hoiten-5
Dinner with a view im El Tico Beach Cantina

Dinner: Mark Jordan at the Beach

Wenn Du gehobene Sterneküche zu einem günstigen Preis suchst, dann darf in meinem Jersey Food Guide Mark Jordan at the Beach in Beaumont nicht fehlen. Auch hier hast Du einen tollen Blick auf das Wasser. Mark Jordan wurde mit einem Bib Gourmand ausgezeichnet – eine Auszeichnung vom MICHELIN GUIDE an Restaurants, deren hervorragende Küche ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben.

Hier habe ich mein erstes Mal Hummer mit Jersey Royals gegessen. Sehr lecker.

Hummer bei Mark Jordan at the Beach
Hummer und Jersey Royals bei Mark Jordan at the Beach

Jersey Food Guide: Mein Fazit

Auf Jersey findest Du eine sehr exklusive und regionale Küche mit vielen Produkten, die aus heimischen Erzeugnissen kommen. Bist Du einmal hier, solltest Du unbedingt Hummer und die Jersey Royals probieren. Mein Highlight war das El Tico Beach Cantina mit einem sehr schönem Blick auf die untergehende Sonne.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gerne!

Write A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu