Europa

7 Highlights für 1 Wochenende in Rotterdam

Lesezeit: 3 Minuten

Du planst einen Wochenendtrip nach Rotterdam? Ich kann Dir die zweitgrößte Stadt der Niederlande sehr empfehlen, da ich im Juni 2019 für ein Wochenende dort war. Mir hat die Modernität der niederländischen Metropole mit seiner schicken Architektur, den vielen Hochhäusern und seinem besonderen Flair an der Maas sehr gefallen. Meine 7 Highlights für 1 Wochenende in Rotterdam zeige ich Dir im Folgenden auf.

In der Markthalle essen

Die Markthalle in Rotterdam gehört unbedingt auf die To-Do-Liste, wenn Du in Rotterdam bist. In diesem außergewöhnlichen Konstrukt haben einige Menschen ihre Wohnungen in den “Außenwänden” der Markthalle. In der Markthalle selbst kannst Du an verschiedenen Ständen Lebensmittel oder auch einen Snack für zwischendurch kaufen. Herrlich, wenn Du dann nach oben blickst und die bemalte Decke der Markthalle mit den vielen kleinen Fenstern entdeckst. Hier solltest Du Dir unbedingt eine Kleinigkeit für zwischendurch gönnen – wie z. B. Eis oder Churros.

rotterdam-fotospots-markthalle-tobias-hoiten

Den Ausblick von den Hochhäusern genießen

Rotterdam wurde im zweiten Weltkrieg nahezu vollständig zerstört, sodass viele Gebäude erst danach errichtet wurden. Den typischen niederländischen Flair mit den klassischen Häusern an Kanälen vermisst man hier nicht, da diese Stadt einfach anders ist. Mehr als 100 Hochhäuser mit einer Höhe von mindestens 50 Metern findest Du hier, von denen Du einen fantastischen Blick auf die Rotterdam hast. Du solltest also auf keinen Fall verpassen, zumindest einen davon zu besteigen. Der beliebteste Aussichtspunkt ist sicher der Euromast, von dem Du einen tollen Blick auf die Skyline hast.

rotterdam-3-tage-panorama-dirk-menker

Kubus-Häuser sehen

Die Kubus-Häuser gehören zu den außergewöhnlichsten Bauwerken Rotterdams und diese solltest Du unbedingt einmal gesehen haben. In den Würfeln wohnen tatsächlich Menschen und von bestimmten Perspektiven kannst Du außergewöhnliche Bilder schießen, wenn Du nach oben guckst.

View this post on Instagram

#ThursdayTravelThoughts. Macht Dich Reisen glücklich? ? Ich bin unendlich dankbar, so viel unterwegs sein zu können und viele verschiedene Eindrücke aus Städten und Ländern in Europa mitzunehmen. Mir schenkt jede Reise eine unglaubliche Energie, die mich in meinem Alltag immer wieder motiviert. ? Wie ergeht es Dir? Stresst Dich Reisen oder schenkt es Dir auch Kraft? ? Dieses Bild habe ich vor 3 Wochen in Rotterdam aufgenommen. Die Kubushäuser gehören mit zu den Wahrzeichen der niederländischen Hafenstadt. Aber noch schöner sind Sie, wenn man nach oben blickt. ? Genau für diese Bilder bin ich hier und teile Sie mit Dir. Hast Du Ideen, Vorschläge oder Anregungen für meine Fotos? Lass mir gerne Feedback da. ? Do you feel happy when traveling? Every trip spends me a lot of energy for the days and weeks after a trip. I'm very thankful to take a lot of trips in Europe and to share my experiences with you here on Instagram and on my blog. It's always good to look up to get a shot like this. Thanks to @mbvee for telling me how to find this spot in Rotterdam! Photos like this are the reason why I am here ? Please leave your feedback for my photos in the comments. ? #Rotterdam #loverotterdam #bestvacations #living_europe #thisisholland #living_netherlands #symmetry #symmetrylabs #symmetryhunters #igersrotterdam #republic_of_symmetry #architecturelovers #architecture_hunter #tv_pointofview #sensational_architecture #citykillerz #reisenmachtglücklich #reiseblogger #wochenende #kurzurlaub #lookingup_architecture #tv_leadinglines #archi_focus_on #archdigest

A post shared by TOBIAS | TRAVEL & PHOTOGRAPHY (@tobiashoiten) on

Mit dem Wassertaxi auf der Maas fahren

In Rotterdam ist eine Fahrt mit einem Wassertaxi ein Muss. Ich selbst bin leider nicht in den Genuss gekommen, eine Fahrt auf der Maas zu unternehmen, werde es beim nächsten Besuch aber definitiv nachholen. Denn mit den Wassertaxen kommst Du nicht nur schnell von A nach B, sondern kannst auch Rundfahrten buchen. Hierfür zahlst ab 30 Euro für eine 15-minütige Fahrt.

Mehr dazu liest Du auch im Gastbeitrag über Rotterdam.

Die Erasmusbrücke bei Nacht sehen

Die Erasmusbrücke gehört mit zu den Wahrzeichen der niederländischen Hafenstadt. Sie stellt nicht nur die wichtige Verbindung zwischen dem südlichen und nördlichen Rotterdams her, sondern erstrahlt in den Abendstunden eindrucksvoll. Perfekt für einen Abendspaziergang an der Maas.

Tagesausflug nach Kinderdijk

Wenn Du typisches niederländisches Flair erleben möchtest, solltest Du unbedingt einen Tagesausflug zu den Windmühlen von Kinderdijk machen. An diesem Spot findest Du viele der typischen Mühlen, die entlang von Kanälen stehen. Einige von ihnen kannst Du auch besichtigen. Für mich ein absolutes Highlight und nur knappe 20 Minuten von Rotterdam mit dem Auto entfernt.

Laufe über die Luchtsingel-Brücke

Die mehr als 350 Meter lange Luchtsingel-Brücke ist ein wahrer Fotospot in Rotterdam. Sie befindet sich etwas außerhalb des Zentrums und führt zu einem alten Bahnhof, in dem Du heutzutage kleine Bars findest.

rotterdam-fotospots-luchtsingelbruecke-tobias-hoiten

Folge mir auf Instagram

1 Wochenende in Rotterdam: mein Fazit

1 Wochenende in Rotterdam reicht fast nicht aus, um alle Highlights so wirklich zu entdecken. In der mehr als 600.000 Einwohner starken Metropole benötigst Du einiges an Zeit, um zu den vielen verschiedenen Spots zu gelangen. Da die Architektur so eindrucksvoll ist, gehört Rotterdam für mich aber ganz weit nach oben für einen Besuch in den Niederlanden.

Warst Du schonmal in Rotterdam? Was sind Deine Highlights?

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gerne!

Write A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu