Deutschland

Fotospots in Detmold: Ein Stadtrundgang durch die Innenstadt

Lesezeit: 4 Minuten

Werbung

Auf der Suche nach den schönsten Fotospots in Deutschland bin ich in Detmold gelandet. Ein Stadtrundgang durch die historische Innenstadt im Teutoburger Wald hat dabei wunderschöne Motive ergeben, die ich Dir im Rahmen der TeutoBloggerWG 2022 zeigen möchte. Die schönsten Fotospots in Detmold findest Du im Folgenden.

Versteckte Gassen in der Innenstadt

Detmold ist mit rund 76.000 Einwohnern das Zentrum im Kreis Lippe im Osten von Nordrhein-Westfalen. Die Stadt wurde 783 das erste Mal erwähnt und hat somit eine lange Historie hinter sich. In der Innenstadt befinden sich viele Fachwerkhäuser aus dem 16. Jahrhundert, die zum Teil noch sehr gut erhalten sind. Sogar ganze Straßenzüge im Fachwerkstil findet man hier.

Das ergibt wunderschöne Fotomotive, besonders mit dem alten Kopfsteinpflaster. Auch beeindruckende Innenhöfe kannst Du in der Detmolder Innenstadt entdecken und hier das eine oder andere schöne Foto mitnehmen.

Spiegelungen in Pfützen

Leider hat es bei unserem Aufenthalt in Detmold etwas geregnet. Oder soll ich sagen: zum Glück? Ich persönlich mag genau diese Momente in einer Stadt, wenn der Regen nachlässt und sich an einigen Stellen kleine Pfützen bilden. Das sind perfekte Momente, um Spiegelungen mit dem Wasser einzufangen. Gerade Gebäude kann man so noch einmal ganz anders in Szene setzen, wie Du auf den Bildern sehen kannst.

Das Palais

Ein wenig weiter findest Du das Palais und den Palaisgarten. Im Palais befindet sich heutzutage die Hochschule für Musik. Von der gegenüberliegenden Straßenseite kannst Du das Palais, das ursprünglich mit zum Schloss gehörte, gut in Szene setzen. Auch der Palaisgarten ist wunderschön zum Spazieren und bietet einen kleinen künstlichen Wasserfall, der bei meiner Tour leider abgestellt war.

fotospots-in-detmold-tobias-hoiten-14

Das Schloss in Detmold

Das Schloss in Detmold wurde 1557 als Weserrenaissancebau fertig gestellt und ist heute noch sehr gut erhalten. Du kannst es sogar von innen besichtigen, was ich Dir sehr empfehlen kann. Die Ausstellung und die Räumlichkeiten sind sehr imposant. Auch der Ahnensaal beherbergt Geschichte pur. Am besten kannst Du das Schloss im Rahmen einer Schlossführung erleben, da Du dann viele Hintergründe erfährst.

Das Hermannsdenkmal

Unweit von Detmold findest Du den Fotospot überhaupt: das Hermannsdenkmal. Das 53 Meter hohe Denkmal gehört mit zu den bekanntesten Denkmälern in Deutschland. Ich habe das Denkmal schon von unten, aber auch aus der Luft gesehen. Mehr dazu liest Du in diesem Blogpost.

Fotospots in Detmold: mein Fazit

Die Detmolder Innenstadt bietet viele versteckte Gassen und Möglichkeiten, die historische Architektur fotografisch festzuhalten. Mir persönlich gefällt Detmold sehr, da die Stadt sehr gut zu Fuß zu erkunden ist und viele spannende Spots zu bieten hat.

„Die TeutoBloggerWG 2022 fand im Rahmen des EFRE-Projekts „Zukunftsfit Digitalisierung“ statt. Das Projekt wird gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und das Land NRW.“

Weitere Beiträge, die im Rahmen der TeutoBloggerWG entstanden sind:

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gerne!

Write A Comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu