Fotoparade 01/2018 – meine schönsten Reisefotos

Hach, wie schnell die Zeit vergeht. Da hat man gerade ein wenig entspannt und das letzte Jahr Revue passieren lassen, ist das halbe Jahr 2018 schon wieder vorbei. Zeit also, Dir meine schönsten Reisefotos aus dem ersten Halbjahr 2018 zu zeigen. Ich nehme zum zweiten Mal an der Fotoparade #FopaNet von Michael von erkundediewelt.de teil. Die schönsten Reisefotos aus dem zweiten Halbjahr 2017 findet Ihr hier. Er hat auch dieses Mal sechs Kategorien vorgegeben, zu denen ich Euch meine Highlights zeigen möchte:

  • Nahaufnahme
  • Nachts
  • Nass
  • Kontrast
  • Farbtupfer
  • Schönstes Foto

Im ersten Halbjahr 2018 war ich viel in meiner Heimat, also in Norddeutschland, unterwegs. Aber auch Mallorca, Krakau und Utrecht standen auf meiner Reiseliste. Welche Orte ich zu den jeweiligen Kategorien ausgesucht habe, erfahrt Ihr weiter unten.

Nahaufnahme

Ein Spaziergang am Strand in meiner Heimat ist eine richtige Wohltat! Nicht nur, dass man hier Zeit zum Entspannen hat – auch das Fotografieren macht sehr viel Spaß. Ob das große ganze oder Detailaufnahmen – fündig werde ich hier an jeder Stelle. Deswegen kommt meine Nahaufnahme aus Hooksiel und zeigt Euch nicht nur einen Sonnenuntergang.

hooksiel-watt-sonnenuntergang-tobias-hoitenNachts

Krakau hatte ich nie auf meiner Bucket-Liste. Umso schöner, dass ich Anfang Mai dort 30 Grad hatte und es mir wie ein vorgezogener Sommerurlaub vorkam. Als es gegen Abend etwas kühler wurde und die Sonne langsam unterging, bin ich zum Marktplatz gegangen und habe in der blauen Stunde ein paar Fotos geschossen. Das hier ist definitiv mein Lieblingsbild aus den ganzen Fotos – wie findest Du es?

krakau-blaue-stunde-tobias-hoitenNass

Die Hälfte der Zeit ist es hier trocken, die andere Hälfte nass. Ich hatte Glück, dass gerade Ebbe war und nur meine Schuhe nass geworden sind, als ich mich in Hooksiel auf die Buhne stellte, um das Watt vor meinen Augen aufzunehmen. Ich persönlich bin ein großer Fan von Watt. Watt gefällt Dir besser? 😉

hooksiel-buhne-tobias-hoitenKontrast

Was könnte kontrastreicher sein als ein Hotelflur, der komplett in schwarz und weiß gehalten ist? Diesen habe ich bei meinem Aufenthalt in Krakau im Best Western Plus Krakow Old Town entdeckt. Ich mag es total, wenn Linien einem Bild Tiefen geben.

uebernachten-in-krakau-best-western-old-town-krakow-hotel-tobias-hoiten-1Farbtupfer

S-Bahn-Höfe sind grundsätzlich eher trist und weniger fotogen. Anders in Leipzig. Der Bayerische Bahnhof ist sehr fotogen und bietet im tristen Grau den ein oder anderen Farbtupfer und macht die Treppenstufen damit zu einem Instagrammable Place.leipzig-bayerischer-bahnhof-tobias-hoiten

Schönstes Foto

Schöne Fotos verbindet man immer mit tollen Erlebnissen, oder? Der Tagesausflug Ende März bei schönem Frühlingswetter zum Cap de Formentor auf Mallorca war eines dieser schönen Erlebnisse. Vorher hatte ich bereits viel gegoogelt, wie der Weg dahin wohl aussehen und was man nicht alles sehen könnte. Tatsächlich ist der Weg zum Leuchtturm das Ziel. Denn an einigen Ecken kann man anhalten und einen besonderen Ausblick genießen. Da Leuchttürme eines meiner absoluten Lieblingsmotive sind, ist der Leuchtturm am Ende der Straße mein persönlich schönstes Foto.

Mallorca Cap de Formentor Tobias HoitenWow – beim Schreiben und Aussuchen der Bilder fällt mir auf, dass sich mein Bildstil gewandelt hat. Während ich „früher“ – vor einem halben Jahr – noch viele Bilder im Querformat aufgenommen habe, wechsel ich mittlerweile sehr gerne ins Hochformat, da man hier doch gut mit dem Vordergrund spielen und den Hintergrund interessanter gestalten kann. Tatsächlich sind auch all meine ausgewählten Bilder im Hochformat. Wie fotografiert Ihr am liebsten? Hoch- oder Querformat? Lasst es mich wissen! 🙂

Fotogalerien anderer Blogger

Natürlich möchte ich Dir auch Galerien anderer Blogger zeigen, die im ersten Halbjahr 2018 unterwegs waren und deren Bilder mich sehr inspiriert haben. Los geht’s:

15 Comments

  1. Spannende Bilder! Ist glaube ich der erste Beitrag, der nur Hochkant zeigt. Premiere! 😉
    Lg Michael

  2. Hi Tobias,
    vielen Dank fürs Verlinken. Dein schönstes Foto gefällt mir besonders gut 🙂 Auch ich verbinde mit dem Weg zum Cap de Formentor einen tollen Tag. Mallorca ist einfach traumhaft schön 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Saskia

  3. Wow, ich kann mich gerade nicht entscheiden, welches Bild ich am schönsten finde! „Nass“ gefällt mir sehr gut, aber auch „Kontrast“ ist super.
    Du machst wirklich tolle Bilder!
    Und danke für‘s verlinken
    Lg Miriam

  4. Hi Tobias,

    coole Formen und Farben! Mein Favorit ist der Farbtupfer – sehr cool!

    Viele Grüße
    Flo von den Phototravellers

  5. Hallo Tobias,

    beeindruckende Bilder hast du hier eingestellt. Besonders gefällt mir bei allen deine Perspektive!

    Beste Grüsse

    Torsten

  6. Tobias

    Moin Michael, vielen Dank! War selbst überrascht, beste Grüße Tobias

  7. Tobias

    Moin,
    sehr gerne und vielen Dank für das positive Feedback!
    Beste Grüße
    Tobias

  8. Tobias

    Moin,

    ganz lieben Dank für Dein tolles Feedback!

    Beste Grüße

    Tobias

  9. Hallo Tobias,
    Meine Favoriten sind Nass und Nahaufnahme! Ich liebe das Meer, das leider so weit weg ist…
    Danke für die Verlinkung!
    Viele Grüße von Sanne

  10. Pingback: Fotoparade 1-2018 – Unsere schönsten Reisefotos - Familien-Reiseblog Travelsanne

  11. Wow, ich bin vor Allem ein Fan Deiner Naturfotos: Die Muschel im Sand und die Mauer, die ins Meer hinaus geht… toll! Liebe Grüsse, Miuh

  12. Hallo Tobias,
    durch die Fotoparade bin ich auf deinen Blog aufmerksam geworden und muss sagen, deine Bilder gefallen mir außerordentlich gut. Deswegen werde ich dich auch in meinem Beitrag verlinken
    Vor ein paar Stunden habe ich meinen eigenen Beitrag zur Fotoparade veröffentlicht. Falls du neugierig bist und mal gucken möchtest: https://www.jennifer-alka.photography/single-post/2018/07/31/Fotoparade—Meine-schC3B6nsten-Reisefotos-aus-dem-1-Halbjahr-2018
    Liebe Grüße und mach weiter so

  13. Pingback: Fotoparade 1-2018 – meine schönsten Reisefotos - Mit Kind im Rucksack

Write A Comment